Your browser does not support JavaScript!
Zug
Karte

Zug: 14 WG zur Miete

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.

Bankiers, multinationale Unternehmen, ein Stiermarkt und Kirschkuchen

Zoug oder Zug (Zug) ist die Hauptstadt des gleichnamigen deutschsprachigen Kantons. Mit ihren 30'500 Einwohnern ist sie zweifellos eine der Finanzhauptstädte der Schweiz und, noch unbestreitbarer, eine der Kirschen. Die charmante Seestadt ist von Luzern und Zürich gleich weit entfernt und gehört mit ihrer florierenden Wirtschaft zu den teuersten Städten der Eidgenossenschaft. In der Tat profitiert der Kanton Zug von einer vorteilhaften Steuerpolitik, wie sie das föderale System der Schweiz erlaubt. Große multinationale Unternehmen sind hier ansässig: Glencore, Crown Resources Siemens, Xstrata und Amgen. Zug ist auch die Schweizer Hauptstadt des Rohstoffhandels. Zug wird von digitalen Finanzunternehmen als "Crypto Valley" bezeichnet. Weit entfernt von den verschwiegenen Büros der Finanziers ist Zug für seine Kirschplantagen bekannt, und der Kanton ist der führende Produzent von Kirschen in der Schweiz. Zu sehen: Der Zytturm, Uhrturm, Wahrzeichen der Stadt, der auf die Gründung von Zug zu Beginn des 13. Jahrhunderts zurückgeht; die Altstadt mit ihren Häusern aus dem 14. Jahrhundert und ihren engen Gassen mit Blick auf den See.

Immobilien: Wohnen in Zug

Die Menschen kommen nach Zug wegen der privilegierten Lage am gleichnamigen See, wegen der Lebensqualität und wegen der Einrichtungen in den Bereichen Bildung, Verkehr, Arbeit ... und Steuern. All diese Vorteile machen Zug zu einer der teuersten Städte der Schweiz. Die Stadt ist reich an schönen Parks, die Region hat viele mehr oder weniger große Seen und die Skigebiete sind nicht weit entfernt. 25% der Bevölkerung sind ausländischer Herkunft, was Zug in sprachlicher, kultureller und gastronomischer Hinsicht einen internationalen Charakter verleiht. In den schönen Gärten der schönen Grundstücke am See wachsen natürlich Kirschbäume, der wesentliche Baum des Kantons. Ausserdem hat die "Kirsche", wie sie hier genannt wird, viele kulinarische Traditionen (u.a. Kirschtorte) und Folklore hervorgebracht. Die Stadt hat aber auch eine mehr als hundertjährige Tradition: Im September findet der grösste Bullenmarkt der Schweiz statt, auf dem rund 250 Züchter aus allen Regionen des Landes und den Nachbarländern vertreten sind. Ein Ereignis, das Tausende von Einwohnern des Kantons, vom Bankier bis zum Landwirt, um nichts in der Welt verpassen wollen. Der durchschnittliche Preis für Immobilien in Zug ist sehr hoch. Er entspricht demjenigen von Genf.

Loading.....