Your browser does not support JavaScript!
Frauenfeld
Karte

Frauenfeld: 175 Wohnungen & Häuser zur Miete

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.

Städtisches Leben in einer bukolischen Umgebung

Frauenfeld ist die Hauptstadt des deutschsprachigen Verwaltungsbezirks Thurgau. Die hübsche, an der Murg gelegene Stadt mit ihrem alten Stadtkern ist ein schönes Beispiel für das Stadtleben in der bukolischen Umgebung des Kantons Thurgau mit seinen Hügeln, Apfelplantagen und Weinbergen rund um die Dörfer mit Fachwerkhäusern. Frauenfeld hat 25'600 Einwohnerinnen und Einwohner und bietet mehr als 19'000 Arbeitsplätze. Zu den Unternehmen der Stadt gehören die SIA Abrasives, (Oberflächenbehandlungen), Zur Rose (Medikamentenvertrieb), die Zuckerfabriken Aarberg und Frauenfeld. Die Stadt beherbergt auch den Sitz der Schweizerischen Gesellschaft für Geothermie und ist Partnerin des Gymnasiums von Yverdon (Kanton Waadt), um das Erlernen der französischen Sprache bei ihren Schülern zu fördern. Die Stadt ist gut an den öffentlichen Verkehr und die Autobahn angebunden. Sehenswert: die Altstadt und ihre Häuser aus dem 18. Jahrhundert sowie das Schloss aus dem 13. Jahrhundert; die Kirche Saint Nicolas; Haus zum Licht aus dem Jahr 1598. Wenige Kilometer von Frauenfeld entfernt, sollten Sie sich die prächtige Kartause Ittingen nicht entgehen lassen.

Immobilien: Wohnen in Frauenfeld

Diese bezaubernde Stadt, die weniger als eine Autostunde von Zürich entfernt liegt, ist ein Beispiel für das Gleichgewicht zwischen Stadtleben (die Stadt hat ein qualitativ hochwertiges Immobilienerbe) und dem Leben auf dem Land. Einerseits schöne Infrastrukturen, abwechslungsreiche Ausbildungsangebote, Einkaufszentren, zahlreiche Geschäfte und ein qualitativ hochstehendes Sport- und Freizeitumfeld (Freibäder, Kunsteisbahn, Tenniszentren, der Kleine Sportkomplex Allmend mit finnischen und Eislaufbahnen). Zum anderen erwarten die Bewohner bei schönem Wetter in der umliegenden Natur eine große Auswahl an Wander- und Radwegen und ein städtischer Golfplatz. Geschichtsinteressierte treffen sich im Historischen Museum Thurgau, im Naturhistorischen Museum oder im Archäologischen Museum, das die Besucher durch vergessene Epochen führt. Jazz- und Bluesbegeisterte werden die in der Stadt organisierten Konzerte zu schätzen wissen. In einem anderen Genre ist das Openair, ein städtisches Musikfestival, das an drei Tagen stattfindet, das grösste in der Deutschschweiz und nach dem Paléo-Festival in Nyon das zweitgrösste in der Schweiz. Weinliebhaber begegnen sich in den Kellern des Thur- und Seebachtals. Die Immobilienpreise liegen im hohen schweizerischen Durchschnitt.

Loading.....