Your browser does not support JavaScript!
Chur
Karte

Chur: 18 WG zur Miete

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.

Schön, jung, urban, dynamisch und touristisch

Chur ist die Hauptstadt des Kantons Graubünden, des einzigen dreisprachigen Schweizer Kantons (Deutsch, Italienisch, Rätoromanisch). Die Stadt liegt im Tal des Alpenrheins. Mit fast 38'500 Einwohnern und einem prognostizierten jährlichen Wachstum von rund 2 bis 4% ist diese schöne, von Bergen umgebene Stadt stolz darauf, die älteste der Schweiz zu sein. Ihre Geschichte reicht bis vor 13'000 Jahren zurück, als Jäger und Sammler aus der Altsteinzeit in Höhlen Unterschlupf suchten. Jung, urban, dynamisch und touristisch ist Chur die Stadt im Rheintal, die junge Start-ups ebenso anzieht wie internationale Unternehmen, die schon länger etabliert sind. Sie zählen insgesamt über 5'500 grosse und kleine Unternehmen und beschäftigen rund 32'000 Personen. Die Autobahn und die Bahn verbinden die Stadt mit den Nachbargemeinden und Wintersportorten. So kommt in Chur der ikonische Glacier Express zum Stehen, der nur den Namen ausdrückt, aber atemberaubende Landschaften durchquert. Zu sehen: die Altstadt, eine der besterhaltenen der Schweiz, völlig fussgängerfreundlich und als Kulturgut von nationaler Bedeutung anerkannt; das Bischofsschloss und die dreischiffige Kathedrale.

Immobilien: Wohnen in Chur

Chur, mit seinem schönen Immobilienerbe, ist eine sehr beliebte Stadt bei Touristen. Sie ist das Tor zu vielen Kur- und Ferienorten, die weniger als eine Stunde entfernt liegen. Oberhalb der Stadt, auf dem Brambrüesch, ist der Churer Berg Ausgangspunkt vieler Wanderwege, die entlang der Bündner Weinberge verlaufen. Museen, Theater, Konzerte, Festivals machen die Stadt zu einer Kulturstadt. Mit über 500 Geschäften ist Einkaufen angesagt, vor allem in den Gassen der Altstadt, wo im Sommer samstags vormittags ein bunter Markt abgehalten wird. Diejenigen, die dort das ganze Jahr über wohnen und nicht in der Altstadt einkaufen, können die Einkaufszentren am Stadtrand besuchen. In den Bars und Restaurants herrscht ein reges Nachtleben. Diese moderne Stadt, die in ihrem Jahrhundert gut verankert ist, bewahrt jedoch ihre Traditionen. So zum Beispiel im Mai/Juni die so genannte Balade à Maiensäss, bei der die Churer Schülerinnen und Schüler mit einer Fanfare einen Tag in der Natur mit ihren Lehrern verbringen. In jüngerer Zeit markiert das Churer Fest das Ende des Sommers in der ganzen Altstadt. Dort wird gegessen, getrunken und getanzt. Chur ist zweifellos eine attraktive Stadt, zumal sich die Verkaufspreise für Immobilien im Schweizer Durchschnitt bewegen.

Loading.....