Your browser does not support JavaScript!
Karte

St. Moritz: 72 Wohnungen zum Kauf

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.
Kontaktieren Sie einen Makler

Die Sonne, Thermalbäder und internationale Berühmtheiten

St. Moritz liegt im Engadin, im deutsch/italienisch/rumänischsprachigen Kanton, und ist die älteste alpine Skistation der Schweiz. Die Gemeinde zählt rund 5000 ständige Einwohner, die von der aussergewöhnlich hohen Sonneneinstrahlung der Stadt mit durchschnittlich 322 Sonnentagen pro Jahr profitieren können! Das Dorf Saint-Moritz-Dorf liegt auf 1 822 Meter und die Thermalstation von Saint-Moritz-Bad auf 1 774 Meter am gleichnamigen See mit neuen Hotels und Thermalbädern. Bevor St. Moritz zu einer internationalen und eleganten Skistation wurde, war es bereits weithin für seine Thermalquellen bekannt. Ende des XIX. Jahrhunderts kamen die Menschen hierher, um ein Bad im heilenden eisenhaltigen Wasser zu nehmen und sich beim Skifahren oder Schlittschuhlaufen zu vergnügen. Die Thermalstation wurde schnell zum weltweiten Treffpunkt der wohlhabenden Europäer. Wie der Film "Das weiße Stadion" dokumentiert, fanden hier 1928 und 1948 die Olympischen Winterspiele statt. Neben den Olympischen Spielen fand hier auch die Weltmeisterschaft im alpinen Skifahren statt (zum letzten Mal 2017). Führende Persönlichkeiten aus Kultur und Politik haben zu ihrem Ruhm beigetragen. Sie können auf den Spuren der ehemaligen Bewohner der Stadt wandeln, wie zum Beispiel Nietzsche, Herbert von Karajan, Juan Carlos von Spanien, Niarchos, Nijinski, Aga Khan. Zu den Genfer Denkmälern gehören: der schiefe Turm, die Überreste der 1500 erbauten Kirche St. Mauritius, das Engandin-Museum, das Segantini-Museum und das Berry-Museum in der alten Villa Arona.

Immobilien: Wohnen in St. Moritz

Die Stadt wird von zahlreichen Eisenbahnlinien angefahren (u.a. vom Bernina-Express ab Coire, dem Hauptort des Kantons Graubünden) sowie vom nur 7 Kilometer entfernten Flughafen Samedan, der kleine Privatjets zulässt. Mit Palästen im alten Stil und Luxusimmobilien, Thermalbädern, Kasino und Poloturnieren, die auf dem zugefrorenen See organisiert werden, zählt Saint-Moritz seit 150 Jahren zu den beliebtesten Städten der großen Vermögen. Die Gemeinde zieht aber nicht nur wohlhabende Besucher an, sondern verfügt auch über eine elegante, selbstverständliche Jugendherberge. Wenn der Bahnhof während der Wintersaison am meisten frequentiert wird, funktioniert er auch im Sommer und bietet zahlreiche Vorteile: Wanderwege, Mountainbike-Aktivitäten, Segel- und Ruderboote auf den nahe gelegenen Seen und dem St. Moritzer See selbst. Weitere Aktivitäten sind Tennis, Golf, Kitesurfen, Klettern, Schlittschuhlaufen auf der Ludains-Eisbahn. Sie können das ganze Jahr über in St. Moritz wohnen oder es nur für ein paar Tage besuchen, aber Sie können sicher sein, ein einzigartiges Erlebnis zu machen, die feinsten Bergrestaurants eingeschlossen. Die Immobilienpreise in St. Moritz sind im Durchschnitt die höchsten in der ganzen Schweiz.

Loading.....