Your browser does not support JavaScript!
Karte

Basel: 500+ Wohnungen & Häuser zur Miete

Sortieren nach:

Finanz- und Pharmaindustrie am Rheinufer

Basel ist mit 172.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt der Schweiz und die Hauptstadt des zweisprachigen deutsch-französischen Halbkantons Basel-Stadt. Obwohl der Halbkanton offiziell und tatsächlich zweisprachig ist, sind Deutschkenntnisse sehr wünschenswert. Die gesamte Agglomeration, der Eurodistrikt Basel, hat fast 830.000 Einwohner. Die Geburtsstadt des berühmten Tennisspielers Roger Federer ist nach Zürich das zweite Wirtschaftszentrum der Schweiz sowie ein Finanz- und Wissenschaftszentrum, in dem die Chemie- und Pharmaindustrie regiert (hier befinden sich die Sitze von Unternehmen wie Novartis, Hoffmann-La Roche oder Syngenta). Basel liegt ideal inmitten des Biovalley-Dreiecks, dem Konkurenzcluster im Elsass und in Baden-Württemberg, das Industrie, Forschungslabors, Krankenhäuser und Universitäten vereint. Hier befindet sich auch die älteste Schweizer Universität, zu deren Absolventen unter anderem auch folgende Studierende gehören: Erasmus aus Rotterdam, Paracelsus, Bernouilli und Nietzsche. Ihren Charme verdankt die Stadt vor allem dem mittelalterlichen Zentrum, das durch den Rhein in zwei Teile geteilt ist. Der Fluss zieht die Basler in Restaurants am Ufer. Interessanterweise verwandelt sich der Rhein im Sommer in ein Freibad. In der Altstadt kann man sehen: die Kathedrale der Jungfrau Maria, gebaut aus rosa Sandstein, das Rathaus und die Überreste der Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert (abgerissen im 19. Jahrhundert zum Bau von Straßen), das Spalentor und das St. Alban-Tor.

Immobilien – in Basel leben

Basel gehört neben Zürich und Genf zu den drei Top 10 Städten der Welt, die für beste Lebensqualität sorgen. Die Immobilienpreise sind jedoch etwas niedriger als in den beiden anderen Städten. Die Bevölkerungszahl bleibt stabil. Trotz vieler Studenten ist das Durchschnittsalter etwas höher als in anderen Teilen der Schweiz. Basel verfügt über zahlreiche Parks und ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz. Der Euroairport, der internationale Flughafen von Basel-Mulhouse-Freiburg, liegt in einem binationalen französisch-schweizerischen Gebiet. Die Stadt verfügt über viele kulturelle und sportliche Einrichtungen, und die Landschaft rund um die Stadt mit ihren Jurabergen ist ideal zum Wandern, Klettern und Mountainbiken. Läckerlis – Kekse aus Honig, Haselnüssen, Mandeln, in Zucker gebratenen Früchten und Süßkirschen – ist die berühmteste Basler Spezialität. Während die Altstadt eine repräsentative Auswahl an mittelalterlicher Architektur bietet, sind Spuren der zeitgenössischen Architekten, die mit Pritzkerpreis ausgezeichnet wurden, wie Renzo Piano, Zaha Hadid, Tadao Andō, Mario Botta, Frank Gehry und Alvaro Siza – und das sind nur einige der Namen, in Basel und seiner Umgebung prägend.

Loading.....