Your browser does not support JavaScript!
Karte

Verbier: 80 Häuser zum Kauf

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.
Kontaktieren Sie einen Makler

Dieses Bergdorf wurde 2018 "die beste Skistation der Schweiz"

Wenn von der Stadt Verbier im zweisprachigen französisch-deutschen Kanton Wallis die Rede ist, muss zwischen dem Wintersportzentrum Verbier, das vor allem auf den Skisport mit seinem besonders lebhaften Nachtleben ausgerichtet ist, und dem nahe gelegenen Dorf Verbier unterschieden werden. Die Stadt ist keine eigenständige Gemeinde, sondern gehört zur Gemeinde Bagnes, die in den "Vier Tälern" liegt, dem grössten Skigebiet der Schweiz und dem drittgrössten in Europa. Die Station wurde auf dem nach Süden ausgerichteten Plateau auf einer durchschnittlichen Höhe von 1500 m errichtet. Vom Gipfel des Mont Fort auf 3300 m reicht das Panorama vom Matterhorn bis zum Mont-Blanc und umfasst hunderte von beeindruckenden Berggipfeln. Verbier liegt nur eine Autostunde von Chamonix, eine Stunde und fünfzehn Minuten von Lausanne und anderthalb Stunden von Genf mit seinem internationalen Flughafen entfernt. Im Jahr 2018 wurde Verbier als "die beste Skistation der Schweiz" bekannt. Sowohl der Bahnhof als auch das Dorf haben 3000 ständige Einwohner und beherbergen in der Hochsaison rund 50 000 Personen. Der Glamour dieser französischsprachigen, aber mehrsprachigen Stadt zieht den internationalen Jetset an, insbesondere den englischen. Sehenswert im Dorf Verbier sind: die 1866 erbaute St.-Bartholomäus-Kapelle an der Stelle der ehemaligen, um 1680 errichteten Kapelle, das Kulturzentrum und das Ortsmuseum sowie der Place de l'Odéon und seine berühmte Sonnenuhr.

Immobilien: Wohnen in Verbier

Die Wintersaison beginnt gegen Ende November und endet Ende April. Sie ist eine der längsten in der ganzen Schweiz. Das berühmte "Xtrem"-Turnier bringt die Weltelite des Ski- und Snowboard-Freeridens zusammen und bildet den Höhepunkt der Wintersaison in Verbier. Sowohl das Dorf Verbier als auch der Bahnhof Verbier bieten auch eine Vielzahl von Sommeraktivitäten an, die weit mehr als nur Wintersportbegeisterte anziehen. Eines der lokalen Top-Events ist das Verbier Festival für klassische Musik, das im Juli und August stattfindet. Der Bahnhof ist bekannt für seine Nachtlokale (das Nachtleben ist ein weiterer Vorteil während der Skizeit), die Ihnen die Möglichkeit bieten, feine Geschäfte, Bars, Teeläden, Kinos und Restaurants zu besuchen, die Raclette und Walliser Weine servieren.  Für Golfliebhaber bietet die Stadt einen 18-Loch-Golfplatz mit einer herrlichen Aussicht auf hohe Gipfel. Bevor Verbier zur berühmten Skistation wurde, war es ein Bergdorf. Trotz des Zeitflusses haben die Holz- und Steinhäuser ihren alpinen Charakter bewahrt. Die Gebäude scheinen von außen einheitlich zu sein, aber lassen Sie uns nicht vergessen, dass ihre Innenräume eine echte Rivalität zwischen den Architekten erkennen lassen. Die Immobilienpreise sind stark im Aufwind und haben Rekordhöhen erreicht.

Loading.....