Your browser does not support JavaScript!
Karte

Morges: 13 Häuser zum Kauf

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.
Kontaktieren Sie einen Makler

Blumen, Weinberge und hohe Gipfel

Im französischsprachigen Kanton Waadt, an der Westgrenze der Agglomeration Lausanne, auch Agglomeration Lausanne-Morges genannt, am Ufer des Genfer Sees gelegen, ist Morges (mit fast 16 000 Einwohnern " Morgiens " genannt) eine Hauptstadt des Bezirks Morges. Die Stadt liegt perfekt in der bezaubernden Ecke des Sees, direkt unterhalb der steilen Hügel mit terrassierten Weinbergen von grosser Bekanntheit. Nur 12 Kilometer von Lausanne und 50 Kilometer von Genf und seinem internationalen Flughafen entfernt, verfügt Morges über ein dichtes Netz öffentlicher Verkehrsmittel (Straßenbahnen, Busse, Schiffe) und bietet zahlreiche Vorteile. Es kann Sie mit seiner charmanten und gut erhaltenen Altstadt, einem atemberaubenden Blick auf den Mont Blanc, dem Tulpenfestival im Frühling (die grösste Blumenschau der Schweiz), farbenfrohen Dahlienspaziergängen, einem alten Hafen und dem Strand von Préverenge verführen. Viele wichtige Persönlichkeiten prägten die Stadt wie Alexandre Yersin (Erfinder des Pestimpfstoffs), der in Morges aufgewachsen ist. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe der Gemeinde sind: das Château de Morges (erbaut 1286) mit seinem militärhistorischen Museum, das Museum von Alexis Forel mit Sammlungen von Spielzeug und antiken Möbeln, das Paderewski-Museum, das dem berühmten Pianisten und polnischen Staatsmann gewidmet ist, sowie das alte Gasthaus la Croix Blanche. Die Stadt liegt in der Nähe der prähistorischen Seedörfer vor Roseaux, der Skistationen Grande Cité und Morges.

Immobilien: Wohnen in Morges

Seine außergewöhnliche Lage macht Morges zu einem besonders angenehmen Wohnort. Die Gemeinde organisiert jedes Jahr ein Komödienfestival namens Morges-sous-Rire. Hier finden zahlreiche Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Weinherstellung statt, wie das Divinum, eine lokale Weinmesse, und die "Nuit des épouvantails" (wörtlich übersetzt "Nacht der Wunder"), ein traditionelles Volksfest, das kurz vor der Weinlese stattfindet. Die "Morgiens" warten immer noch auf eine städtische Seilbahn, deren Bau bereits seit vielen Jahren angekündigt ist... und da die Umgehungsstraße um die Stadt durch die Autobahn A1 unterbrochen wird, sind die "Morgiens" daran gewöhnt, sich mit dem Fahrrad fortzubewegen, um den lokalen Markt zu erreichen, der auf der Grand-Rue organisiert wird und jeden Mittwoch und Samstag stattfindet. Was das kulturelle Leben betrifft, so verfügt die Stadt über zwei Theater und ein Kino. Die Immobilienentwicklung von Morges ist besonders dynamisch. Es entstehen ständig neue Projekte wie der neu errichtete Stadtteil Halles.  Gemütliche Wohnhäuser an den Hängen der Hügel sind bei den Käufern begehrt. Die Immobilienpreise sind im Durchschnitt tiefer als in Lausanne, aber sie unterscheiden sich in den verschiedenen Stadtteilen erheblich.

Loading.....