Your browser does not support JavaScript!
Karte

Bern: 14 Wohnungen zum Kauf

Sortieren nach:
agent
Brauchen Sie die Hilfe eines Profis?
Beauftragen Sie unsere lokalen Partneragenten, Ihnen bei der Suche nach der richtigen Immobilie zu helfen.
Kontaktieren Sie einen Makler

Mittelalterliches Erbe und moderne Industrie

Bern ist mit fast 134.000 Einwohnern (410.000 im gesamten Ballungsraum) die fünftgrößte Stadt der Schweiz und die Hauptstadt des gleichnamigen Kantons. Die deutschsprachige Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist ständiger Sitz der Bundesregierung und in gewisser Weise die politische Hauptstadt der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Bern ist eine friedliche Stadt, in der ein Teil der Bevölkerung Diplomaten sind. Es ist auch eine Universitätsstadt mit über 18.000 Studenten. Es ist zu wissen, dass Albert Einstein in Bern die Relativitätstheorie entwickelt hat. Bern und seine Region sind traditionell mit der Uhrenindustrie (Omega, Rolex, Longines und Swatch) verbunden. Das hohe Know-how in diesem Bereich kommt auch Unternehmen aus der Medizin-, Telekommunikations-, IT- und Präzisionsindustrie zugute. 70% der Erwerbstätigen arbeiten in den Bereichen Dienstleistung, Gesundheitswesen, öffentliche Verwaltung und Bildung. Durch Bern fließt die Aare und an seinen Ufern hat sich die Stadt entwickelt, deren mittelalterliche Gebäude in gutem Zustand erhalten sind, wie z.B. die im 15. Jahrhundert entstandenen kilometerlangen Arkadenbürgerhäuser und Dutzende von Brunnen aus dem 16. Jahrhundert. Die ganze Altstadt von Bern ist einen Besuch wert, vor allem das Berner Münster mit seinem 100 Meter hohen Turm, der Zeitglockenturm und das Bundeshaus – Sitz der Bundesversammlung – mit ihrem Platz davor. Eine weitere Attraktion ist der Bärenpark, der 2009 die seit 1441 bestehende Bärenhöhle, einen Laufsteg für Bären, ersetzte.

Immobilien – in Bern leben

Die Worte, die man am häufigsten hört, wenn Berner über ihre Stadt sprechen, sind: „Unsere kleine Hauptstadt ist friedlich und angenehm“. Grün ist hier allgegenwärtig, sowohl am Ufer der Aare, ideal für Stadtspaziergänge, als auch in der Umgebung, wo Wälder oder grüne Weiden vorherrschen und wo Gurten 858 M ü.d.M. hochragt, der Berner Berg. Im Sommer laden der Fluss und die Schwimmbäder der Stadt zum Schwimmen ein, im Winter locken die nahegelegenen Berggipfel Ski- und Snowboard-Liebhaber. Das Stadtzentrum ist autofrei, aber das öffentliche Verkehrsnetz ist wie in allen Schweizer Städten von hoher Qualität. Das bevorzugte Verkehrsmittel der Berner ist jedoch das Fahrrad. Der internationale Flughafen Zürich ist 107 km entfernt. Es ist nicht einfach, in Bern zu wohnen, weil es nicht viele Immobilien gibt und die Preise exorbitant sind. Für Feinschmecker gibt es in Restaurants Berner Teller, eine Berner Spezialität, bei der Fleisch und Wurst, Kartoffeln, Sauerkraut oder Spargelbohnen gemeinsam serviert werden. In diesem Gericht ist der große Einfluss der Küche aus dem nahen Deutschland deutlich zu erkennen.

Loading.....